Waldbaden Gesundwald Waldtherapie

Das Waldbaden ist im asiatischen Raum wissenschaftlich gut erforscht und ist dort eine gute, anerkannte Methode um den Menschen Gesundheit & Wohlbefinden zu schenken.

 

Das Waldbaden hat weniger mit dem Baden im herkömmlichen Sinne zu tun.

Ich habe auch keinen Pool im Wald!

Eine schöne Erfahrung ist aber schon das Hot- Pot- Baden im warmen Wasser, Sommer wie Winter ein Eventtipp.

 

Oder wie wäre es mit einer Waldmassage im Wald mit Waldrauschen, Vogelgezwitscher, dem Bächlein, ein Wellnesstraum!

 

 

 

Wir stellen uns vor, dass wir  im Wald von Molekülen umgeben sind, also Baden, die die Pflanzen, Bäume zur überlebenswichtigen Kommunikation bilden.

 

Wir Menschen reagieren immer noch mit sehr alten Körperverfahren auf die Natur. Die Moleküle, besonders hierbei die Terpene sind der Schlüssel.

 

Mit einfach erlernbaren Techniken können wir diesen Effekt nutzen.

 

Der Wald kann uns unterstützen:

- Stress abzubauen und unser vegetatives Nervensysthem auszugleichen

- das Immunsysthem quantitativ und qualitativ zu stärken

- das Denken zu klären und den Schlaf zu verbessern

- krankhafte Blutdruck und Zuckerwerte zu mindern

- entartete Zellen zu zerstören

- unser Herz schützen über vermehrte Bildung des DHEA

- die Sichtweise und Einstellung in unserem Leben neu zu trimmen

- nicht den Besuch von einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzen!

 

Nicht die Natur macht uns Heil, es geht uns aber schlecht, wenn wir uns zu sehr von ihr entfernt haben.

Wir sind auch nicht gesund, wenn es uns gerade nur nicht schlecht geht!

 

Gerne teile ich meine Erfahrung und Wissen in Ein- oder Mehrtagesseminaren mit

oder lade Einzelpersonen oder Gruppen zu einer Zeit im Gesundwald ein.

 

Schon als Kind habe ich im Wald gespielt, später in den 90ern im Sankenbachtal meine Wald und Baumerlebnisse einer Freundin mitgeteilt. In Klosterreichenbach hing ich fünf Meter hoch in einer Pappel

und durfte Verbundenheit spüren. Ein für mich besonderer Wald ist der EWald in Enzklösterle in dem ich auf unterschiedlichster Ebene arbeiten darf.

 

Wald tut einfach gut, hier können wir die Seele Baum-eln lassen, verbunden, verwurzelt Sein und vieles mehr!

Den Gesundwald erleben, hören, riechen, schmecken, tasten, fühlen, erkennen!

 

Kurse und Preise auf Anfrage!!!

 

Der Wald ist im Wert nicht nur in Festmetern zu messen, er kann uns wärmen, ein Dach über dem Kopf sein und uns fit halten und machen!

 

Als Ergänzung zu den Gesundwald-Seminaren gibt es die Arbeit mit reinsten Ätherischen Ölen zu erfahren.

Im Wald, besonders aber auch wie wir die Terpene zu Hause, auf der Arbeit, im Auto nutzen können um den Gesundwald immer bei uns zu haben!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABAMAGX Erlebnis&Kletterwald Enzklösterle